Grias eich
auf der Homepage der
Korbinianschützen Rechtmehring e.V.


____________________________________________________________________________________________________

06.09.2016
Schiessbeginn Saison 2016/2017

Am 30. September ist der Schiessbeginn für die neue Saison!
Die Jugendschützen beginnen um 18 Uhr und die Erwachsenen um 20 Uhr.

NEUANFÄNGER SIND HERZLICH WILLKOMMEN!


Die komplette Schießausrüstung ist vorhanden.

____________________________________________________________________________________________________
06.09.2016
Einladung zum 90-jährigen Jubiläum des Schützengau Wasserburg-Haag

Die Korbinianschützen Rechtmehring nehmen am 11. September beim
Festsonntag zum 90-jährigen Jubiläum des Schützengau Wasserburg-Haag teil, dass im Rahmen des Haager Herbstfestes stattfindet.
8:30 Uhr Treffzeit am Maibaum in Rechtmehring
Programm:
8:00 Uhr Empfang der Vereine
9:45 Uhr Aufstellen zum Kirchenzug
10:30 Uhr Festgottesdienst
11:45 Uhr Festzug ins Unertl Festzelt Furch

UM ZAHLREICHE TEILNAHME WIRD GEBETEN!

____________________________________________________________________________________________________
04.01.2016
Weihnachtsfeier bei den Korbinianschützen Rechtmehring

Am 18. Dezember fand das traditionelle Nussenschießen mit 31 Jungschützen und 35 erwachsenen statt. Die Lechner Mädels begleiteten mit Musik das gemütliche Beisammensein mit Plätzchen und Punsch.
Christian Huber und Sepp Wenhardt erzählten lustige und zugleich zum Nachdenken anregende Weihnachtsgeschichten.
Somit ging das Jahr 110 der Korbinianschützen mit einem schönen Abend zu Ende.
Auf dem Foto zu sehen sind Resi und Sepp Schmid, die treffsicheren Wirtsleute des Vereins.

Foto: Birgit Weilnhammer
Bericht: Markus Schwab
____________________________________________________________________________________________________

Die Korbinianschützen wünschen allen ein
frohes und besinnliches Weihnachtsfest
sowie
ein erfolgreiches und vor allem ein gesundes neues Jahr.


Der nächste Schießabend ist am Freitag, den 08.01.2016 zu den gewohnten Schießzeiten
____________________________________________________________________________________________________
30.10.2015
Das Schützen-Fieber steigt ...
Traditionelles Gauschießen heuer in Kerschdorf


gauDas 61. Gauschießen findet heuer vom 28.10. - 08.11.2015 in Kerschdorf statt.
Die Schießzeiten und den Termin der Preisverteilung könnt ihr dem Programmheft entnehmen.

 

Die Korbinianschützen beteilgen sich am Gauschießen!
Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten!

____________________________________________________________________________________________________
22.10.2015
Vom Schützenausflug bis zur Ü-30 Party
Bilanz bei Jahreshauptversammlung der Korbinianschützen Rechtmehring


Am 22.10.2015 fanden sich 50 Mitgliedern zur Jahreshauptversammlung ein. Zu Beginn bedankte sich der Schützenmeister Fredy Vital bei Schorsch Binsteiner für die Rehspende und beim Kirchenwirt für die Zubereitung des Rehragouts.
 
Berichtet wurde über den Schützenausflug nach Würzburg, der erfolgreichen 1. Rechtmehringer Ü30, Ü40 und Ü50 Party und der Mitgliederstatistik. Der Verein hat eine gute Altersstruktur und mit der konstanten Anzahl von 265 gehört Rechtmehring zu den mitgliederstärksten Vereinen im Gau Wasserburg-Haag.
 
Weiterhin wurde über den geplanten Internetzugang im Vereinsheim, der stetig aktuellen Homepage und den Ausblicken für 2016 berichtet. Auch im nächsten Jahr soll es wieder einen gemeinsamen Ausflug und eine Ü30 Party im Herbst geben.

Bericht: Markus Schwab
____________________________________________________________________________________________________
03.10.2015
Rechtmehring atemlos durch die Nacht
Beim Kirchenwirt feierten 300 Besucher - Stimmung bis zum frühen Morgen


In Rechtmehring kennans ned nur sauba Fuaßboi spuin, de kennan aa sauba feiern! Knapp 300 Gäste kamen zum Kirchenwirt in Rechtmehring – zur ersten Ü30 Party von den Korbinianschützen, Ü40 und Ü50 gleich mit dabei. Ein absolutes Highlight: eine stets dicht umlagerte Palettenbar (Foto)! Tanzen war auch angesagt, ausgiebigst, bei allerbestem Sound. Die Besucher, so zwischen 25 und 65 Jahre alt, feierten fröhlich miteinander. Ja, eh klar, bis zum frühen Morgen …




Die Palettenbar vor dem Ansturm:











Bericht: Markus Schwab
_______________________________________________________________________________________________
02.10.2015
Schützenausflug der Rechtmehringer Korbninianschützen vom 26. bis 27.09.2015
 
Mit 35 Mitgliedern ging die Reise dieses Jahr in die Residenzstadt Würzburg. Auf der Hinreise legten wir einen gemütlichen Stopp am Rothsee im Fränkischen Seenland ein. Nach einem gemütlichen Sparziergang der einen Gruppe und einem ereignisreichen Minigolfturnier der anderen speiste man miteinander im Seecafe.
 
In Würzburg angekommen konnte man am Nachmittag die Stadt erkundigen. Abends fand der Höhepunkt in der weltberühmten Residenz statt. Eine Kellerführung mit Weinprobe.
Weiterhin erkundigten die Nachtschwärmer die Altstadt ein zweites Mal.
 
Am Sonntag besuchten wir das Audi Museum in Ingolstadt. Nach einem leckeren Brunch in der Automobilwelt kamen die Schützen am Nachmittag nach zwei schönen Tagen wieder in der Heimat an.
 
Ein besonderer Dank gilt Richard Daumoser für die erstklassige Organisation. Wir freuen uns auf nächstes Jahr und sind gespannt, wohin die Reise geht.  

Bericht: Markus Schwab
____________________________________________________________________________________________________
25.09.2015
Jugendschützenausflug und Schnupperschießen
 
Der diesjährige Ausflug mit 17 Jugendschützen ging zum Wasserskifahren am Hödenauer See in Kiefersfelden und anschließendem Baden am Lugsteinsee.
 














Weiterhin luden die Korbinianschützen im Rahmen des Ferienprogramms am 12.09. zum Schnupperschießen ein. Nach dem Kennenlernen des Vereinssports gab es anschließend Wiener und Spezi.

 






Bericht: Markus Schwab
____________________________________________________________________________________________________
13.02.2015
Schützenausflug in Passau 2014 / Vorschau 2015 nach Würzburg
 
Im September reisten wir mit 26 Mitgliedern nach, Passau. Bevor wir die Dreiflüssestadt erreichten, bestiegen die Korbinianschützen den Waldwipfelpfad in Neuschönau. Nach dem Mittagessen konnten wir gestärkt in unser Hotel in die Altstadt fahren und am Nachmittag dieselbe erkunden. 
 
Am Abend trafen wir uns zur Schifffahrt „Nacht der Kristalle“ am der Donau ein. Nach einem hervorragenden 3-Gänge Menü verbrachten wir den frühen Abend auf dem Schiff. Die großartige Stimmung durch die Live Band und vor allem mit der gleichzeitig anwesenden Hochzeitsgesellschaft bleibt uns dabei in glanzvoller Erinnerung.
Anschließend setzten viele unserer Reisegruppe die Erkundung der Altstadt bis ins Morgengrauen fort.
 
Am zweiten Tag durften wir die Themenführung „Hexen, Huren, Heilige“ auf der längsten Burganlage Europas in Burghausen genießen.
Das folgende Mittagessen im Bayrischen Hof war ein leckerer Abschluss unseres Ausflugs. Wir erreichten Rechtmehring am führen Abend wieder.

Der diesjährige Ausflug geht vom 26. - 27. September nach Würzburg.

Neben einer Stadtführung besichtigen wir die weltberühmte Deckenmalerei in der Residenz. Am Sonntag steht der Besuch des Audi Museums in Ingolstadt auf dem Programm. Die Anmeldung ist im Schützenheim, bei Richard Daumoser 08076/889630 oder Fredy Vital 08076/8598 ab sofort möglich.
 
Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins.


Foto:
Reisegruppe der Korbinianschützen mit der Braut von der
Hochzeitsgesellschaft auf dem Kristallschiff
____________________________________________________________________________________________________
20.01.2015
40 Jahre Schützenwirtsleute in Rechtmehring

Von links: Alois Haslberger, Resi Schmid, Sepp Schmid, Fredy Vital (1. Schützenmeister)Die Korbinianschützen ehrten die Schützenwirte Resi und Sepp Schmid zum 40jährigen Jubiläum.

Im Jahr 1973 richtete man im neuen Schützenheim eine Küchentheke ein, die vom dazugehörigen Kirchenwirt mit bewirtschaftet wurde. Aufgrund der langen Wege gestaltete sich die Bewirtung im ersten Jahr schwierig. Der damalige Vorstand Hans Tröstl ging auf Resi und Sepp Schmid zu und sie erklärten sich dazu bereit. Im August 1974 fand die „Generalprobe“ noch vor Saisonbeginn im Schützenheim an einem heißen Sommertag statt, als eine Erste Hilfe Übung im Schützenheim abgehalten wurde.

Seither gibt es an allen Schießabenden und zu den Rundenwettkämpfen, die unter der Woche stattfinden, stets Getränke und bayerische Brotzeiten. Resi und Sepp Schmid sind seither leidenschaftlich im Vereinsleben und an den Arbeits- und Festtagen dabei und zählen zu den tragenden Mitgliedern des Vereins.   

Die Korbinianschützen Rechtmehring bedanken sich herzlich für die bisherige Zeit und wünschen weiterhin alles Gute und Gesundheit.
____________________________________________________________________________________________________
19.01.2015
Dreikönig-Schießen

Vom 02. - 10. Januar fand das Dreikönig-Schießen in Hochstraß statt. Dabei beteiligten sich die Korbinianschützen leider nur mit zwei Schützen, die jedoch zeigten sehr gute Leistungen. Die Auswertung erfolgte in Hochstraß traditionell in Zehntelwertung.
So belegte Christina Vital mit sehr guten 103,9 Ringen den 1. Platz in der Klasse Meister - Damen/Junioren A. Das war im Übrigen das beste Ergebnis was beim Dreikönig-Schießen erzielt wurde. Ferner belegte Fredy Vital mit 100,4 Ringen den 6. Platz in der Klasse Meister - Damen-Alt/Herren-Alt. Mit diesen Ergebnissen konnten sich beide Schützen einen schönen Geldpreis sichern.
Außerdem konnten beide Schützen noch einen sehr guten Teiler erzielten. In der Wertung Dreikönig-Scheibe belegte Fredy Vital mit einem 20,0 Teiler den 15. Platz. Damit konnte er sich einen ansehnlichen Sachpreis aussuchen. In der Wertung Punktescheibe erzielte Christina Vital noch einen 21,4 Teiler der ebenfalls den 15. Platz bedeutete. Mit diesem Teiler konnte sie sich nochmal einen Geldpreis sichern.

In der Anlage die komplette Ergebnisliste von Dreikönig-Schießen 2015 in Hochstraß.
____________________________________________________________________________________________________